yellow
yellow
yellow
Themengebiete:

tandcs

1. Regelungsbereich

Die Internetplattform "Onevibe.de" wird von der mika-do foundation gemeinnützige GmbH (mika-do foundation gemeinnützige GmbH, Im Schönblick 23, D-53604 Bad Honnef) betrieben. Die mika-do foundation gemeinnützige GmbH ist ein Sozialunternehmen: Alle Mittel werden also ausschließlich für die satzungsgemäßen, gemeinnützigen Zwecke verwendet.

Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle auf Onevibe.de registrierten Nutzer und Plattformbesucher. Sie regeln die Rechte und Pflichten der Nutzer/Besucher beim Besuch der Plattform Onevibe.de und bei der Nutzung der vorhandenen Funktionalitäten. Soweit im Folgenden einheitlich die Bezeichnung Onevibe.de verwendet wird, besteht das Rechtsverhältnis zur mika-do foundation gemeinnützige GmbH als Betreiberin der Plattform.

Ergänzend zu diesen Nutzungsbedingungen sind die Datenschutzregelungen zu beachten.

 

2. Registrierung als Nutzer

2.1 Die Registrierung als Nutzer ist kostenfrei. Die Teilnahme an einer Abstimmung ist an eine vorherige Registrierung gebunden.

2.2 Das Mindestalter für die Registrierung als Nutzer beträgt 14 Jahre. Jugendliche unter 18 Jahren sollten vor der Registrierung ihre Eltern informieren. Außerdem fordern wir zu einem bewussten Umgang mit persönlichen Daten auf.

2.3 Der Nutzer ist eine natürliche Person und hat bei der Registrierung ausschließlich wahre Angaben, insbesondere zur Identität und zum Alter zu machen.

2.4 Die Mitgliedschaft auf dem Onevibe-Portal ist persönlich und kann nicht übertragen werden. Du darfst Dich nur einmal registrieren.

2.5 Onevibe.de lädt Dich ein, Deinen wahren Namen als Benutzernamen anzugeben. Dies stärkt den vertrauensvollen Umgang innerhalb der Community. Entscheidest Du Dich für einen anderen Namen, darf er nicht gegen geltendes deutsches Recht verstoßen und muss die Rechte Dritter wahren.

Als Benutzernamen darfst Du insbesondere:

  • keine irreführenden, provozierenden, beleidigenden oder vulgären Benutzernamen verwenden;
  • keine Namen von anderen Personen oder Unternehmen ohne deren Einverständnis verwenden;
  • keine Bezeichnungen verwenden, die urheberrechtlich, markenrechtlich oder anderweitig geschützt sind, soweit Sie nicht die Zustimmung der jeweiligen Rechteinhaber haben;
  • keine Namen historischer Personen verwenden.

2.6. Passwörter oder andere Zugangsdaten zu Onevibe.de sind vom Nutzer gemäß den allgemeinen Grundsätzen zur Passwortsicherheit zu wählen und streng geheim zu halten, damit sich kein Dritter unter Deinem Benutzernamen einloggen kann. Im Falle der unbefugten Verwendung Deines Benutzernamens durch Dritte trägst Du allein die Verantwortung. Onevibe.de ist unverzüglich zu informieren, sofern der Nutzer Hinweise darauf hat, dass die Sicherheit von Onevibe.de oder seines Zugangs gefährdet ist.

 

3. Obliegenheiten und Nebenpflichten des Nutzers

3.1 Der Nutzer ist für sein Verhalten auf Onevibe.de und für alle von ihm eingestellten Inhalte und deren Richtigkeit uneingeschränkt verantwortlich. Vor der konkreten Teilnahme oder dem Einstellen von Inhalten hat sich der Nutzer zu vergewissern, dass sein Verhalten oder seine Inhalte nicht gegen gültige gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten oder Rechte Dritter verstoßen können (z.B. Urheber-, Marken-, Namens-, Patent, Gebrauchsmuster- und Datenschutzrecht, jugendschutzrechtliche Bestimmungen). Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer, vor dem Einstellen von Texten oder Bildern die erforderlichen Einwilligungen der Beteiligten/Betroffenen/Berechtigten, beispielsweise der Fotografen oder der abgebildeten oder genannten Personen einzuholen und Onevibe.de auf Verlangen jederzeit nachzuweisen. Der Nutzer stellt Onevibe.de von etwaigen Ansprüchen Dritter, die aus einem Verstoß gegen diese Verpflichtung hervorgehen, frei.

3.2 Der Nutzer berücksichtigt bei seinem Verhalten auf Onevibe.de, dass die Onevibe.de-Community (also die Gemeinschaft aller Nutzer und der Betreiber von Onevibe.de) von gegenseitiger Rücksichtnahme und einem fairen und angemessenen Umgang miteinander lebt. Insbesondere bei Themen der Weltanschauung, spiritueller, religiöser oder politischen Überzeugung ist äußerste Offenheit und Respekt gegenüber Andersdenkenden geboten. Onevibe.de soll eine glaubwürdige Plattform sein, auf der niemand belästigt wird und die Privatsphäre geachtet wird.

3.3. Es ist auf Onevibe.de unzulässig, folgende Inhalte unmittelbar einzustellen, darauf zu verlinken oder sonst den Zugang dazu zu erleichtern:

  • Inhalte, an Denen Du keine Rechte hast
  • Inhalte, die die Rechte Dritter verletzen, beispielsweise das Recht auf informationelle Selbstbestimmung
  • Inhalte, die die Menschenwürde oder sonstige geschätzte Rechtsgüter verletzen
  • Inhalte, die Kinder oder Jugendliche in ihrer Entwicklung oder Erziehung beeinträchtigen oder gefährden
  • Pornografische, obszöne oder sexistische Inhalte
  • Sittenwidrige Inhalte, die z.B. den sexuellen Missbrauch von Kindern oder Jugendlichen und sexuelle Handlungen zwischen Menschen und Tieren zum Gegenstand haben
  • Inhalte, die Hass, Krieg, Gewalt oder jegliche Form der Diskriminierung fördern, verherrlichen oder verharmlosen
  • Inhalte, die verdeckte oder offene Werbebotschaften enthalten oder manipulativen Charakter haben
  • Unwahre Tatsachenbehauptungen, Beleidigungen, Verleumdungen oder Bedrohungen
  • Vulgäre oder obszöne Ausdrücke, despektierlicher, provokativer und aggressiver Umgang mit anderen Nutzern
  • Aufrufe zu unfriedlichen bzw. rechtswidrigen Handlungen

Folgende Handlungen sind zudem im Zusammenhang mit der Nutzung von Onevibe.de nicht erlaubt:

  • Versendung von Kettenbriefen, Junkmails, Spams oder sonstigen (privaten) Emails, die als Belästigung empfunden werden können;
  • Verbreitung, öffentliche Wiedergabe, kommerzielle bzw. gewerbsmäßige Nutzung von Inhalten des Onevibe-Portals
  • Progressive Kundenwerbung sowie die Durchführung, Bewerbung und Förderung von Strukturvertriebsmaßnahmen (wie Multi-Level-Marketing oder Multi-Level-Network-Marketing)
  • Jegliche Auswertung von Daten der Nutzer, insbesondere der Einsatz von Computerprogrammen, die eine automatische Auswertung der Daten der Nutzer ermöglichen
  • Bekanntgabe und Austausch von Passwörtern, Codes und Seriennummern jeglicher Art
  • Einrichtung von Profilen oder Internetseiten auf dem Onevibe-Portal, die dazu dienen, missbräuchlich Informationen auszuspähen, diese zu speichern, zu bearbeiten, zu verändern, weiterzuleiten oder auf sonstige Weise zu missbrauchen
  • Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren von Inhalten bzw. ganzer Seiten, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste des Onevibe-Portals erforderlich ist
  • Jede Handlung, die geeignet ist, die Funktionalität der Infrastruktur des Onevibe-Portals zu beeinträchtigen oder diese übermäßig zu belasten

3.4. Sofern der Nutzer Inhalte auf Onevibe.de findet, die seiner Ansicht nach gegen gültige Gesetze oder die Nutzungsbedingungen verstoßen, wird er Onevibe.de darauf hinweisen, z.B. per E-Mail (an: service@onevibe.de) oder per Post (an: ONEVIBE, mika-do foundation gemeinnützige GmbH, Im Schönblick 23, D-53604 Bad Honnef).

3.5. Sofern Onevibe.de Kenntnis von unzulässigen Inhalten erlangt oder der Verdacht solcher Inhalte besteht, ist Onevibe.de jederzeit berechtigt, diese Inhalte von der Plattform zu entfernen.

3.6. Eine übermäßige Belastung von Onevibe.de ist zu vermeiden. Insbesondere sind Maßnahmen untersagt, die die Integrität, Stabilität oder Verfügbarkeit der IT-Systeme von Onevibe.de gefährden können. Jede Handlung, die die Sicherheit des Onevibe-Portals gefährden kann, ist untersagt. Dazu gehören insbesondere die Einstellung bzw. Verbreitung jeglicher Arten von Viren, Würmern, Trojanern oder sonstigen schädlichen Programmen.

 

4. Nutzungsrechte

4.1 Soweit der Nutzer Texte, Bilder oder sonstige Inhalte auf Onevibe.de einstellt, so räumt er hiermit Onevibe.de unwiderruflich das nicht exklusive, zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht ein, diese Inhalte auf Onevibe.de, in Werbematerialien für Onevibe bzw. die mika-do foundation gemeinnützige GmbH sowie über die API-Schnittstelle auf Webseiten von Onevibe-Partnern, on- und offline zu verwenden. Onevibe.de erhält das Recht, die von Dir engestellten Inhalte insbesondere unter Angabe Deines Benutzernamens zu ändern, zu kürzen, zu speichern, zu senden, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu übersetzen und öffentlich über die Plattform oder die API-Schnittstelle unter Berücksichtigung des ursprünglichen Sinns zugänglich zu machen. Unberührt bleiben beim Einstellen der Inhalte deutlich und klar angebrachte anderweitige Hinweise.

4.2 Im Falle der Beendigung Deiner Mitgliedschaft bleibt Onevibe.de berechtigt, die von Dir eingestellten Inhalte weiter zu nutzen, sofern Du diese vor Beendigung nicht gelöscht hast. Onevibe.de wird die Inhalte nach Beendigung der Mitgliedschaft anonymisiert nutzen.

4.3 Onevibe.de ist berechtigt, die ihr eingeräumten Nutzungsrechte an Dritte unterzulizenzieren.

 

5. Bereitstellung von Onevibe.de

Onevibe.de wird sich bemühen, die Plattform möglichst unterbrechungsfrei verfügbar zu halten, angestrebt wird eine Verfügbarkeit von 97 Prozent im Jahr. Eine bestimmte Verfügbarkeit wird nicht zugesagt. Insbesondere ist Onevibe.de regelmäßig und außerplanmäßig berechtigt, die Plattform für Wartungsarbeiten aus dem Netz zu nehmen. Onevibe.de ist berechtigt, Funktionalitäten, Aussehen oder andere Features der Plattform nach eigenem Belieben zu ändern. Zugang besteht nur zur Plattform in der jeweils aktuellen Version. Zur Aufbewahrung oder Speicherung von Versionen oder Inhalten ist Onevibe.de gegenüber Nutzern nicht verpflichtet.

 

6. Kündigung, Sperrung des Zugangs, Löschen von Inhalten

6.1. Das Nutzungsverhältnis als registrierter Nutzer kann von Onevibe.de oder dem Nutzer jederzeit durch Mitteilung in Textform zum Ablauf des auf die Kündigung folgenden Monats beendet werden.

6.2. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bei Vorliegen eines wichtigen Grundes bleibt unberührt. Als wichtiger Grund für eine Kündigung durch Onevibe.de ist insbesondere anzusehen, sofern der Nutzer erheblich oder mehrfach gegen seine Obliegenheiten der Ziffer 3 dieser Vereinbarung verstoßen hat oder bei Angabe falscher Registrierungsdaten.

6.3. Onevibe.de ist berechtigt, unabhängig vom Recht zur außerordentlichen Kündigung den Nutzer hinsichtlich einzelner oder aller Funktionalitäten von Onevibe.de zu sperren. Insbesondere betrifft die Sperrung die Möglichkeit, Inhalte auf Onevibe.de einzustellen oder zu ändern. Weiterhin ist Onevibe.de berechtigt, alle auf Onevibe.de eingestellten Inhalte – auch anlassunabhängig – zu überprüfen, zu sperren oder zu löschen. Von diesem Recht wird Onevibe.de insbesondere dann Gebrauch machen, wenn Dritte gegenüber Onevibe.de die Verletzung von Gesetzen, Rechten Dritter oder Regeln von Onevibe.de durch bestimmte Inhalte oder Nutzer anzeigen.

6.4. Vor der Kündigung aus wichtigem Grund oder der Sperrung eines Nutzers oder von Inhalten soll dem Nutzer Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben werden.

6.5. Nach Beendigung des Nutzungsverhältnisses wird das Nutzerprofil auf der Plattform anonymisiert. Näheres entnimmst Du bitte unseren Datenschutzregelungen.

 

7. Haftung

Die Haftung von Onevibe.de wird für alle Schadenersatzansprüche und Haftungsfälle unabhängig von ihrem Rechtsgrund (beispielsweise Gewährleistung, Verzug, Unmöglichkeit, Pflichtverletzung, unerlaubte Handlung) ausgeschlossen, außer für Ansprüche …

  • wegen der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit,
  • wegen Arglist oder aus Garantie,
  • aus vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Onevibe.de oder ihrer gesetzlichen Vertreter,
  • nach dem Produkthaftungsgesetz.

Für diese Ausnahmen verbleibt es bei der gesetzlichen Regelung.

 

8. Änderung von Bedingungen

8.1 Es gelten die bei der Benutzung jeweils aktuellen Onevibe-Nutzungsbedingungen.

8.2 Wir behalten uns vor, unsere Nutzungsbedingungen jederzeit uneingeschränkt ändern zu können, insbesondere um sie an gesetzliche, funktionale oder technische Änderungen anzupassen. Die Aktualisierungen werden jeweils 30 Tage vor ihrem Inkrafttreten auf unserer Webseite bekannt gegeben. Registrierte Nutzer werden zum gleichen Zeitpunkt per E-Mail über anstehende Änderungen in Kenntnis gesetzt. Wir bitten Dich daher, die jeweils aktuelle Version auf unserer Webseite regelmäßig zu beachten. Sofern Du nicht innerhalb von zwei Wochen nach Ankündigung widersprichst, gelten die geänderten Onevibe-Nutzungsbedingungen als angenommen. Bei einem fristgerechten Widerspruch gegen die geänderten Onevibe-Nutzungsbedingungen ist Onevibe.de berechtigt, Dich zu dem Zeitpunkt aus der Community auszuschließen, an dem die Änderung in Kraft tritt.

Für Anregungen und Fragen zu den Nutzungsbedingungen von Onevibe.de kannst Du Dich jederzeit an unseren Community-Manager wenden:

ONEVIBE

mika-do foundation gGmbH

– Community –

Im Schönblick 23

D-53604 Bad Honnef

service@onevibe.de

 

9. Schlussbestimmungen

9.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Als Erfüllungsort und Gerichtsstand wird der Sitz der mika-do foundation gemeinnützige GmbH vereinbart.

9.2 Onevibe.de ist berechtigt, nach Vorankündigung sämtliche Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag auf Dritte zu übertragen, sofern dies für Dich im Wesentlichen nicht mit Nachteilen verbunden ist.

9.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Onevibe-Nutzungsbedingungen nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit durch einen späteren Umstand verlieren, oder sollte sich in diesen Onevibe-Nutzungsbedingungen eine Lücke herausstellen, so wird hierdurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Stand: 06. März 2014